Stream-Software: Open Broadcaster Software

Gepostet von am April 6, 2015 in @Homepage, Technik | Keine Kommentare

Free open source software for live streaming and recording ... So heisst es auf der offiziellen Website.

Nicht dass ich ab jetzt grossartig am Streamen sein sollte - ich wollte mich aber trotzdem ausstatten, damit mein PC befähigt ist, meine Games zu übertragen. So wie mit der PS4.
Google hat mir die Open Broadcaster Software empfohlen. Das Ding ist gratis und läuft einwandfrei - installiert innert Sekunden. Und schon werden die Frames an Twitch übermittelt. Ob ich jetzt mit der PS4 oder mit dem PC streame, schlussendlich landet das Bild auf meinem Twitch-Kanal.

Ich hab keinerlei Referenz. Deshalb ist es schwer hier einen Vergleich zu machen. Fest steht jedoch, dass die Software sauber funktioniert, innert Kürze funktionsfähig ist und die wichtigsten Settings beinhaltet. Für Linux und Mac OS X gibt's auch einen Client. Alle Clients befinden sich jedoch noch in der Beta-Phase.

Die Software ist übersichtlich gestaltet und beschränkt sich auf das Wesentliche.

 

Die Live-Vorschau verrät, wie der Stream aussieht. Man kann auch eine Test-Aufnahme starten, welche nicht an den Streamingdienst übertragen wird.

 

Bei den Settings herrscht ebenfalls Übersicht. Die Konfiguration war einfach.

 

Links:
Download Broadcast Software: http://obsproject.com
Moku's Livestream: http://moku.skycastle.ch/livestream

Add Comment Register



Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *